Dreingaufest in Drensteinfurt

03. + 04.09.2016

Das Dreingaufest findet seit 1990 alle zwei Jahre statt. Ziel war, neben dem Weihnachtsmarkt ein zweites Fest für die gesamte Bevölkerung zu veranstalten, das aber auch gleichzeitig für mehr Kundenfrequenz in der Innenstadt sorgen sollte. Veranstaltungsraum ist die gesamte Innenstadt rund um Wagenfeldstraße und Marktplatz. Im Laufe der Jahre hat es immer wieder Neuerungen gegeben, die das Fest attraktiver machten. Standen viele Jahre noch Oldtimer und Landmaschinen im Mittelpunkt, so ist es heute die große Showbühne auf dem Marktplatz. In den umliegenden Straßen haben Gewerbetreibene weiterhin die Möglichkeit, ihre Waren und Dienstleistungen anzubieten.

Zahlreiche Tische und Bänke vor der Bühne sorgen heute für ausreichend Platz zum Schlemmen und Verweilen. Wie bei vielen Veranstaltungen wird auch hier viel Wert darauf gelegt, Aktionen von und für die Kinder einzubinden. Gesangs-, Turn- und Tanzvorführungen gehören ebenso mit zum Programm wie Auftritte von Kinderliedermachern, Kindertheater und Clownerie. Abends, wenn der gesamte Marktplatz in ein tolles Licht getaucht wird, kommen die Erwachsenen auf ihre Kosten: Bis nach Mitternacht sorgen verschiedene Bands und Showacts für die Partystimmung.

Die alljährliche Tombola mit über 250 gestifteten Preisen ermöglicht die Durchführung des großen Events, denn auf unserem Stadtfest gilt noch das Motto „Über 20 Stunden Show und Unterhaltung gratis!“.

Der Termin für das Dreingaufest 2018 steht noch nicht fest, da dies noch mit der Sanierung des Marktplatzes abgestimmt werden muss.

Highlights

  • Große Bühne mit mehreren Live-Bands
  • Schlemmen und Verweilen auf dem Marktplatz
  • großes Kinderprogramm
  • Stadtfest-Tombola mit über 250 Gewinnen
  • Tanz- und Sportvorführungen
  • Austellung „Drensteinfurt in alten Ansichten“ in der Alten Post
  • Stimmungsvolle Beleuchtung rund um den Marktplatz
  • Frühschoppen mit Livemusik
  • Marktstände und Gewerbeshow
  • Verkaufsoffener Sonntag

Weitere Infos

  • Ort: Innenstadt
  • Beginn: 10 Uhr

Kontakt zur AG

Das war 2016

Auch 2016 gabe es ein tolles Musik-Programm, viel Unterhaltung für Kinder, Speisen und Getränkestände, Verkaufsstände und natürlich den verkaufsoffenen Sonntag. Bei ausgezeichnetem Wetter am Samstag wurde den Besuchern ein tolles Bühnenprogramm geboten, die Ausstellung „Drensteinfurt in alten Ansichten“ von Peter Sacher lockte jeden Tag Hunderte in die Alte Post.

Bis weit nach Mitternacht vergnügten sich über tausend Besucher auf dem stimmungsvoll ausgeleuteten Marktplatz, füllten die Sitzplätze und drängten sich an die Speisen- u. Getränkeständen. Die Bands Hänk & Tänk, Barney Wewer und die Showband Undercover Heroes sorgten für die passende Partystimmung bis tief in die Nacht. Leider spielte das Wetter beim Frühschoppen am Sonntag um 11 Uhr nicht mit und die mobile Partyband „Chris & The Poor Boys“ musste mit wenig Publikum auskommen. Anders als am frühen Nachmittag, als die Musiker bei besserem Wetter durch die Straßen zogen, und sich doch noch Marktplatz und Straßen füllten.

Fotos: Mechthild Wiesrecker, WA

» Fotostrecke der WN
» Bildergalerie des WA